ISO 27001Zertifizierung mit GRASP 

Mit dem ISMS-Modul von GRASP erhalten Sie eine umfassende Lösung für die Implementierung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) gemäß ISO 27001. GRASP bietet eine integrierte Plattform, die speziell auf die Anforderungen der ISO 27001 ausgerichtet ist und Ihnen hilft, die neun notwendigen Schritte zur Zertifizierung effizient und effektiv zu durchlaufen. GRASP führt Sie sicher durch alle Phasen der ISO 27001Implementierung: 
image
image

1. Wie hilft mir GRASP den Kontext der Organisation festzulegen? 

In diesem Schritt wird der Rahmen des ISMS festgelegt. Das beinhaltet die Definition des Anwendungsbereichs, das Verständnis für interne und externe Faktoren, die das ISMS beeinflussen, sowie die Identifizierung von Stakeholdern und deren Anforderungen. Herausforderungen können die Komplexität der externen und internen Faktoren und das Verständnis für ihre Auswirkungen auf das ISMS sein.  
GRASP unterstützt Sie bei der Definition des Anwendungsbereichs des ISMS und der Identifikation relevanter interner und externer Faktoren. Es ermöglicht eine systematische Erfassung und Analyse aller relevanten Aspekte, einschließlich rechtlicher, technologischer und geschäftlicher Einflüsse, und bietet Werkzeuge zur klaren Visualisierung und Dokumentation dieser Faktoren. 

2. Wie hilft mir GRASP dabei, mehr Aufmerksamkeit beim Top-Management zu bekommen? 

Es ist entscheidend, dass die oberste Leitung das ISMS aktiv unterstützt, sich dafür engagiert und die Verantwortung dafür übernimmt. Schwierigkeiten können sich aus einer mangelnden Einbindung oder einem unzureichenden Verständnis der Führung für die Bedeutung des ISMS ergeben.  
GRASP stellt Werkzeuge bereit, um das Engagement und die Verpflichtung des Top-Managements zu dokumentieren und zu fördern. Es bietet Vorlagen für Richtlinien und Erklärungen, die die Führungskräfte nutzen können, um ihr Engagement für das ISMS zu demonstrieren und ermöglicht die Überwachung und Berichterstattung über ihre Beteiligung und Unterstützung. 
image
image

3. Wie hilft mir GRASP bei der Risikobewertung? 

Eine gründliche Risikobewertung ist erforderlich, um Sicherheitsrisiken zu identifizieren, zu bewerten und Prioritäten zu setzen. Herausforderungen bestehen oft in der Identifizierung aller relevanten Risiken und der Anwendung konsistenter Bewertungsmethoden.  
GRASP bietet eine strukturierte Plattform für effektive Risikobewertungen, einschließlich Werkzeugen zur Identifikation und Bewertung von Risiken. Es ermöglicht eine konsistente Anwendung von Bewertungsmethoden und stellt sicher, dass alle Risiken angemessen bewertet und dokumentiert werden. 

4. Wie hilft mir GRASP beim Risikomanagement? 

Nach der Risikobewertung müssen Entscheidungen über die Behandlung der Risiken getroffen werden. Dies kann die Auswahl von Vermeidungs-, Akzeptanz-, Übertragungs- oder Minderungsstrategien beinhalten. Die Herausforderungen liegen oft in der Auswahl der geeignetsten Behandlungsoptionen und in der Entwicklung eines effektiven Plans zur Risikobehandlung.  
GRASP unterstützt bei der Entscheidungsfindung zur Risikobehandlung, indem es klare Richtlinien und Vorgaben für das Risikomanagement bietet. Es ermöglicht eine effektive Planung, Umsetzung und Überwachung von Risikomanagementstrategien und stellt sicher, dass alle identifizierten Risiken angemessen behandelt werden. 
image
image

5. Wie hilft mir GRASP bei Zielsetzungen und Planung zur Risikobehandlung? 

Dieser Schritt beinhaltet die Festlegung von Sicherheitszielen basierend auf den Ergebnissen der Risikobewertung und der Strategie zur Risikobehandlung. Probleme können bei der Definition klarer, messbarer Ziele und der Entwicklung von Plänen zur Erreichung dieser Ziele auftreten.  
GRASP unterstützt beim Festlegen und Dokumentieren von Sicherheitszielen sowie bei der Planung und Nachverfolgung von Maßnahmen zu deren Erreichung. Es bietet Vorlagen und Planungswerkzeuge, um die Umsetzung der Sicherheitsziele effektiv zu verwalten und den Fortschritt zu überwachen. 

6. Wie unterstützt mich GRASP bei der Bereitstellung der notwendigen Ressourcen? 

Die Bereitstellung von Personal, Infrastruktur, Technologie und Finanzen, ist bei der Umsetzung eines ISMS entscheidend. Schwierigkeiten können bei der Identifizierung des Ressourcenbedarfs und der Zuweisung ausreichender Ressourcen entstehen.  
GRASP erleichtert die Ressourcenplanung und -verwaltung durch Bereitstellung einer Plattform für die Dokumentation und das Tracking des Ressourceneinsatzes. Es ermöglicht eine klare Zuweisung von Verantwortlichkeiten und Ressourcen und unterstützt die Identifikation und Schließung von Ressourcenlücken. 
image
image

7. Wie hilft mir GRASP bei der Performance-Bewertung? 

Überwachung und Bewertung der Sicherheitsleistung sind notwendig. Probleme können bei der Erfassung und Analyse relevanter Daten auftreten.  
GRASP ermöglicht eine kontinuierliche Überwachung und Bewertung der Sicherheitsleistung durch Dashboards und Berichtsfunktionen, die Einblicke in die Wirksamkeit der Sicherheitsmaßnahmen geben. 

8. Wie unterstützt mich GRASP bei der internen Auditierung? 

Interne Audits müssen durchgeführt werden, um die Konformität und Effektivität des ISMS zu überprüfen. Herausforderungen sind oft die Planung und Durchführung dieser Audits.  
GRASP unterstützt bei der Vorbereitung und Durchführung interner Audits durch Bereitstellung klarer Prozesse und Checklisten. Es erleichtert die Dokumentation der Auditergebnisse und stellt sicher, dass alle erforderlichen Informationen für Audits verfügbar und leicht zugänglich sind. 
image
image

9. Wie hilft GRASP bei der Managementbewertung? 

Regelmäßige Überprüfungen des ISMS durch das Top-Management ist erforderlich. Probleme können bei der Sammlung und Aufbereitung der erforderlichen Informationen auftreten. 
GRASP erleichtert die regelmäßige Überprüfung des ISMS durch die oberste Leitung durch die Bereitstellung relevanter Informationen und Dashboards. Es ermöglicht eine effiziente Sammlung, Analyse und Präsentation von Daten, um den Entscheidungsträgern einen umfassenden Überblick über den Status und die Leistung des ISMS zu geben.